Wie können wir sicherstellen, dass unsere Fahrräder sicher sind?

CLEA PRIETO
Topic Safety and securitySmart bikingNew mobility forms

Im März 2020 hat die Stadt Paris damit begonnen, in verschiedenen Vierteln Fahrradunterstände zu installieren, um gegen Diebstahl vorzugehen.

  • Die Unterstände sind überdacht und können mit einem Personenschloss verschlossen werden.
  • Sie können bis zu sechs Fahrräder aufnehmen.

Wissen Sie, ob es ähnliche Initiativen in anderen europäischen Städten gibt? Wenn ja, was sind die Unterschiede? Haben Sie andere Ideen, wie wir unsere Fahrräder sicher machen können?

  • Weitere Informationen (auf Französisch) auf
    • Website: https://abris-securises-velos.paris.fr/
    • Artikel: https://www.cnews.fr/france/2020-03-10/paris-dernier-jour-pour-reserver-sa-place-dans-un-abri-velos-securise-934787

Available translations


Comments
Jump to comment-127
MARCO DIANA

2 days ago

Since many years, the Turin metropolitan city promotes a service to punch an ID number on the bike frame. A registry of stolen bikes is then maintained as a measure to discourage thefts. See details on http://www.cittametropolitana.torino.it/cms/ambiente/mobilita-sostenibile/progetti-mobilita/marchiatura-biciclette/marchiatura-delle-biciclette

Recently, the same initiative also spread in other Italian cities such as Padova (https://www.padovanet.it/informazione/marcatura-biciclette-e-monopattini )

The TInnGO project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement no 824349.
Copyright © 2019 TInnGO. Designed and Developed by LGI